Die Musical-AG des Herbartgymnasiums präsentiert:

 

nach einer Idee von Uwe Heynitz

 

In diesem Jahr befinden wir uns in der Schwarzen Stadt, in der eine fiese Bürgermeisterin ihr Unwesen treibt und alle Affen, die in der Stadt leben, einfangen und in das städtische Affengefängnis sperren lässt. Sie hasst Affen – aus zunächst unerfindlichen Gründen – und stellt die Insassen des Gefängnisses dem Institut für kosmetische Forschungen unter der Leitung der skrupellosen Frau Dr. Metzger zur Verfügung, die mit heiklen Enthaarungscremes experimentiert. Kein Affe hat jemals das Institut wieder verlassen. Unter dem wachsenden Druck der Öffentlichkeit und der Presse verspricht die Bürgermeisterin dann aber, die Affen frei zu lassen, jedoch stellt Sie folgende Bedingungen:

 

Die Affen müssen eine Oper im Gefängnishof aufführen, ein Affe muss das hohe C singen und – vielleicht die schwierigste Bedingung – kein Zuschauer darf BUH rufen.

 

Die Affen nehmen nach einigen wilden Diskussionen die Herausforderung an und beginnen mit den Proben für ihre Freiheit und ihr Überleben.

 

Der Ausgang des Stückes liegt nun auch in den Händen des Publikums...

 

 7. und 8. März 2017 jeweils um 19:30 Uhr in der Aula des Herbartgymnasiums
Eintritt frei!

 

 

Nächste Termine


20
Feb
"Abend der offenen Tür" für Schüler der 4. Klassen
17:00 Uhr
Aula
22
Feb
Infoveranstaltung "InTech" für 7. Klassen
18:00 Uhr
Raum 63/64
02
Mar
Infoveranstaltung "Auslandsaufenthalt" für 8. u. 9. Klassen
19:00 Uhr
Raum 64

Die vollständige Terminübersicht finden Sie hier.

Daten unserer Wetterstation

0°C

0%

0 km/h

0 mm

Herbartgymnasium
Herbartstr. 4
26122 Oldenburg
Tel. (04 41) 4 08 36-0