Robotik-AG am HGO

Jeder hat schon mal von Robotern gehört. In der Literatur und im Kino sind es oft hilfsbereite Freunde oder furchteinflößende Gegner.

 

Aber auch in der realen Welt sind Roboter inzwischen nicht mehr wegzudenken. Sie fertigen Autos, helfen in der Forschung oder mähen Rasen. Die Entwicklungen in der Robotik schreiten inzwischen rasant voran, der technologische Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft ist enorm.

Grund genug sich mit dieser Zukunftstechnologie auch in der Schule zu beschäftigen

 

Kennengelernt haben viele Schülerinnen und Schüler die Arbeit mit Robotern bereits in der InTech-Klasse im ersten Halbjahr der Klasse 8.

Als besonders lohnenswertes Ziel haben wir uns für diese AG Roboter-Wettbewerbe ausgesucht. Hier können sich Schülerinnen und Schüler mit anderen messen und austauschen.

 

Als erstes ist hier natürlich der RoboCup zu nennen, der seit 1997 ausgetragen wird. Der RoboCup ist ein internationaler Wettbewerb, der sich in einen Major- und einen Juniorbereich unterteilt. An ersterem nehmen Wissenschaftler und Studenten aus aller Welt teil. Die  Roboter messen sich in vielen unterschiedlichen Disziplinen, u.a. Fußball, Rettungsmissionen, Logistik und Haushaltshelfer. Der RoboCup hat sich i. Ü. zum ambitionierten Ziel gesetzt, im Jahre 2050 den amtierenden menschlichen Fußballweltmeister in einem gewöhnlichen Spiel zu schlagen.

Der Junior-Bereich wurde für Schüler ins Leben gerufen. Wie auch in den Major-Ligen messen sich Schüler u.a. in Fußball- und Rettungswettkämpfen.

 

Das Herbartgymnasium nimmt seit 2012 regelmäßig an den Rescue-Disziplinen teil. Hierbei geht es um die Simulation von Katastrophenszenarien, bei denen der Roboter eigenständig einen Weg durch ein Labyrinth finden, Hindernissen ausweichen und letztendlich Opfer bergen und in einen sicheren Bereich transportieren muss.

Die meisten unserer Teams verwenden dafür Roboter vom Typ „Lego Mindstorms“, die i.d.R. textuell programmiert werden.  Einige Gruppen gehen auch mit Robotern auf der Basis von Mikrocontrollern, sogenannten „Arduinos“ an den Start.

 

Der RoboCup unterteilt sich in drei Stufen. Als erstes finden die Qualifikationsturniere statt. Die ersten drei Jahre hat das HGO am Turnier in Hannover teilgenommen. Seit 2015 ist das HGO selber Mitausrichter eines Qualifikationsturniers zusammen mit dem Gymnasium Bad-Zwischenahn-Edewecht und der KGS Rastede. Gleich im ersten Jahr fand ein dreitägiges Turnier mit ca. 180 Schülerinnen und Schülern am Herbartgymnasium statt. 

Die besten Teams der Qualifikationsturniere dürfen dann zur Endrunde der Deutschen Meisterschaft fahren. Dieses Turnier findet 4-tägig statt und bietet zudem auch die Major-Disziplinen. Wer jetzt noch nicht genug hat, kann sich hier für die Weltmeisterschaften qualifizieren. Diese finden jährlich wechselnd an unterschiedlichen Orten statt. Ein Team vom HGO schaffte die Quali im Jahr 2014 und fuhr nach Brasilien. (Link zum letzten Brasilien-Artikel)

Ein weiteres Turnier, an dem das HGO regelmäßig teilnimmt, ist der InTechCup. Dieser regionale Wettkampf findet zum Ende des Schuljahres an einer Schule der Region statt. Im Jahr 2011 war das Herbartgymnasium der Ausrichter (Link zum Artikel).

Beim InTech-Cup gibt es drei Disziplinen, von denen eine ein Duell darstellt, bei denen die Roboter zweier Teams gegeneinander antreten müssen.

Berichten zu den einzelnen Turnieren finden sich in der Menuleiste.

 

Die Robotik-AG steht allen Schülerinnen der Jahrgänge 8 bis 13 offen, die an diesen Wettkämpfen teilnehmen möchten.

 

Alle Informationsseiten auf einen Blick

 

Informatik/InTech am HGO: 

(http://www.herbartgymnasium.de/lernen-und-lehren/faecher/informatikintech/)

InTech-Klasse:

(http://www.herbartgymnasium.de/lernen-und-lehren/profile/intech-klasse/)

RoboCup:

(https://www.robocupgermanopen.de/)

InTechCup:

(http://www.uni-oldenburg.de/informatik/ddi/fuer-lehrkraefte/wettbewerbe/intechcup/)

Nächste Termine


31
Mar
Theater "Romeo und Julia"
19:00 Uhr
Aula
02
Apr
Theater "Romeo und Julia"
17:00 Uhr
Aula
10
Apr
Osterferien
bis 22.04.2017

Die vollständige Terminübersicht finden Sie hier.

Daten unserer Wetterstation

0°C

0%

0 km/h

0 mm

Herbartgymnasium
Herbartstr. 4
26122 Oldenburg
Tel. (04 41) 4 08 36-0