Erdkunde LK zu Besuch bei Agravis

Siebzehn Schülerinnen und Schüler des Erdkunde Leistungskurses von Herrn Schierke besuchten am Mittwoch, dem 25. Oktober, die Agravis AG in Oldenburg. Agravis ist eine von insgesamt fünf landwirtschaftlichen Genossenschaften in Deutschland und eines der größten Unternehmen des Agrarhandels in Europa. Mit einem Umsatz von rund sechs Milliarden Euro und weltweit mehr als 6.000 Mitarbeitern kann das Unternehmen damit als big player in der industriellen Landwirtschaft bezeichnet werden. Der Besuch rundete die Unterrichtsreihe ab, in der sich die Schülerinnen Beispiel des Oldenburger Münsterlandes im Fachunterricht intensiv mit dem Wandel der Landwirtschaft und den damit verbundenen räumlichen Problemen und Herausforderungen beschäftigt haben.

 

Nach der freundlichen Begrüßung und einem Einführungsvortrag über die Geschäfts- und Tätigkeitsfelder der Genossenschaft, diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit Herrn Walgern, Geschäftsführer im Bereich der Tierfutterproduktion und -distribution, mehr als eine Stunde über die Kontroversen der globalisierten Landwirtschaft. Im Kern ging es dabei um die Frage, inwiefern eine globale, industrialisierte Landwirtschaft überhaupt nachhaltig sein kann und welche Rolle und Bedeutung Agravis in diesem Spannungsfeld einnimmt. Es entwickelte sich eine sehr interessante und lebhafte Diskussion, in der sich die Schülerinnen und Schüler facettenreich und differenziert einbrachten.

 

Im Anschluss daran bekam die Lerngruppe noch eine Betriebsführung. Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler sich ein eigenes Bild von der Produktionsweise und dem hohen Mechanisierungs- und Automatisierungsgrad machen. Dabei war besonders bemerkenswert, dass die Gruppe während der Besichtigung, außer im Steuerzentrum, keinen Mitarbeiter im Werk zu sehen bekamen. Die Jahresproduktion von 400.000 Tonnen an Futtermitteln beruht viel mehr auf einer komplexen Computersteuerung und verbraucht dabei im Jahr mehr als 20. Millionen kW/h Strom.

 

Am Ende durften die Schülerinnen und Schüler von der höchsten Plattform der Stadt ihren Blick über das Oldenburger Münsterland bis hin zur Bremer Skyline schweifen lassen. 

Nächste Termine


24
Nov
Lange Nacht der Mathematik

Aula
06
Dec
Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
vormittags
15
Dec
Adventskonzert der HGO-Ensembles
19:00 Uhr
Aula

Die vollständige Terminübersicht finden Sie hier.

Daten unserer Wetterstation

0°C

0%

0 km/h

0 mm

Herbartgymnasium
Herbartstr. 4
26122 Oldenburg
Tel. (04 41) 4 08 36-0